Enter Title

Referenten 2015



Josef Ackermann

Von 2006 bis 2012 war der aus Mels (St. Gallen) stammende Topmanager, der an der Universität St. Gallen Volkswirtschaft und Sozialwissenschaften studierte, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bank. Zuvor war er Präsident der damaligen Schweizerischen Kreditanstalt (SKA). Neben seiner Tätigkeit als Banker hatte Josef Ackermann zahlreiche Mandate. So war er unter anderem Präsident des Verwaltungsrats der Zurich Insurance Group (2012/2013), stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Siemens AG , führendes Mitglied des Verwaltungsrats der Royal Dutch Shell sowie stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats des World Economic Forum.
Philipp Hildebrand

Philipp Hildebrand ist stellvertretender Vorsitzender des weltweit grössten Vermögensverwalters Black Rock. Der Schweizer, in Horw (Luzern) aufgewachsen, war von 2003 bis 2012 Mitglied des Direktoriums der SNB. 2010 wurde er zum Präsidenten gewählt und damit zum jüngsten Nationalbankchef. 2011 wurde Hildebrand vom internationalen Finanzmagazin „The Banker“ als europäischer Zentralbankchef des Jahres gewürdigt. Vor seiner Zeit bei der SNB war Hildebrand bei der Union Bancaire Privée, der Vontobel-Gruppe und beim Hedgefond Moore Capital Management tätig. Seine Laufbahn begann Hildebrand, der in Oxford doktoriert hat, 1994 beim Weltwirtschaftsforum in Genf.
Roland Matt

Roland Matt ist Group CEO der Liechtensteinischen Landesbank (LLB). Der Betriebsökonom FH und eidg. dipl. Finanz- und Anlageexperte war zwölf Jahre bei einer Liechtensteiner Privatbank tätig, unter anderem in führenden Positionen im Bereich Research und Asset Management sowie als Projektleiter Family Office, bevor er 2002 zur LLB wechselte. In den folgenden Jahren leitete er den Bereich Investment Services der Bank, später die Geschäftseinheit Kunden Inland. Im Jahr 2009 wurde er in die Gruppen- und Geschäftsleitung berufen und im 2012 zum Vorsitzenden ernannt.
Angelika Moosleithner

Angelika Moosleithner ist gemeinsam mit einem Geschäftspartner Eigentümerin der First Advisory Group mit Hauptsitz in Vaduz. Sie stieg nach ihrem Studium 1983 in das Familienunternehmen ein. 1999 wurde sie zur Partnerin; zwei Jahre später kam es nur Neufirmierung zur First Advisory Group. In den letzten Jahren konnte Moosleithner die Gruppe durch eine wesentliche Erweiterung des Leistungsspektrums für neue Märkte ausrichten – unter anderem übernahm das Unternehmen im Jahre 2009 die LGT Treuhand AG.
Markus Neuhaus

Markus R. Neuhaus ist seit 2012 VR-Präsident von PricewaterhouseCoopers Schweiz (PwC). Der bekannte Topmanager, der bereits 1985 bei PwC einstieg, ist zudem seit 2013 Mitglied des Office of the Global Chairman sowie des Aufsichtsrates von PwC Europe. Neuhaus ist ebenfalls Präsident der Fachgruppe Steuern der Schweizer Treuhand-Kammer, Mitglied des Vorstandes von économiesuisse und des Stiftungsrates von Avenir Suisse. Er studierte Jura an der Universität Zürich und promovierte 1988 im Steuerrecht.
Prinz Michael von und zu Liechtenstein

S. D. Prinz Michael ist Präsident des Verwaltungsrates von Industrie- und Finanzkontor Ets., einem führenden liechtensteinischen Treuhandunternehmen im Bereich des langfristigen Vermögenserhalts (Wealth Preser-
vation). Im Weiteren ist er Gründer und Chairman der Geopolitical Information Service AG Vaduz, einem geopolitischen Beratungs- und Informationsdienst. Seine Ausbildung als Magister in Sozial- und Wirtschafts-wissenschaften schloss er an der Wirtschaftsuniversität Wien ab. Prinz Michael ist Vorstandsmitglied der Liechtensteinischen Treuhändervereinigung und Präsident des in Vaduz ansässigen Think Tanks European Center of Austrian Economics Foundation.
Michael Spitzbart

Michael Spitzbart zählt zu den bekanntesten Gesundheitsexperten Europas. Renommierte Firmen binden ihn bei Fragen des Gesundheitsmanagements sowie der Mitarbeitermotivation ein. Als Referent zum Thema Stressbewältigung im Management ist der Mediziner international gefragt. Er gründete ein Lehrinstitut für präventive Medizin und biologische Leistungsmaximierung. Für sein Sachbuch «Fit Forever – 3 Säulen für Ihre Leistungsfähigkeit » erhielt Spitzbart vom Weltverband der Schriftsteller den «Oscar der Buchbranche», den Europapreis für Literatur.
Axel A. Weber

Axel A. Weber ist seit Frühjahr 2012 Präsident des UBS Verwaltungsrates. Von 2004 bis 2011 war er Präsident der Deutschen Bundesbank und in dieser Funktion u.a. Mitglied des Rates der Europäischen Zentralbank (EZB). Vor seiner Zeit bei der Deutschen Bundesbank war er Professor für Wirtschaftstheorie in Bonn, für Monetäre Ökonomie in Frankfurt am Main und für Internationale Ökonomie in Köln. Er hat Wirtschaftswissenschaften an der Universität Konstanz studiert und an der Universität Siegen promoviert und habilitiert. Weber ist auch Mitglied des Verwaltungsrates des Institute of International Finance, der International Monetary Conference, des Swiss Finance Council und der Schweizerischen Bankiersvereinigung.

Moderation


Reto Lipp

Reto Lipp moderiert seit 2007 das Wirtschaftsmagazin «ECO» des Schweizer Fernsehens (SRF). Der studierte Ökonom war Chef des Finanzteils der «HandelsZeitung», später Chefredaktor des Finanzmagazins «Stocks». Er moderiert neben ECO regelmässig die Sendung SRF-Börse, dazu analysiert er häufig das Wirtschaftsgeschehen in den Sendungen Tagesschau, 10vor10 oder Arena. Er ist seit 30 Jahren als Wirtschaftsjournalist in der Schweiz tätig und wurde 2011 von der Zeitschrift «Der Journalist» zum Wirtschaftsjournalisten des Jahres gewählt
go-top