Workshops 2018

Alle Workshops finden von 11.30 bis 13.00 Uhr in den Räumen des Vaduzer Saals statt.

 

Universität Liechtenstein

«Globale Standards in Steuern, Recht und Finance | Auswirkungen auf den Finanzplatz Liechtenstein»

 

Internationale und supranationale Organisationen und Institutionen entwickeln seit geraumer Zeit vermeintlich allgemeingültige globale Standards insbesondere in den Bereichen Steuern, Recht und Finance. Welche Bedeutung haben diese Standards für die betroffenen Staaten, Anbieter und Kunden von grenzüberschreitenden Finanzdienstleistungen im Bereich public und private Wealth Management? Welche Anforderungen, Chancen und Risiken sind damit verbunden?

 

Referenten: 
Prof. Dr. Martin Wenz (Universität Liechtenstein)
Prof. Dr. Michael Hanke (Universität Liechtenstein)

Prof. Dr. Marco Menichetti (Universität Liechtenstein)

Prof. Dr. Nicolas Raschauer (Universität Liechtenstein)
Prof. Dr. Francesco A. Schurr (Universität Liechtenstein)

Bank Frick

«So macht man Fintech bankable»


Innovationen im Finanzbereich entwickeln sich rasant. Die Marktanteile von Fintech-Unternehmen liegen zwar noch im Promille-Bereich. Doch aufstrebende Startups und junge Unternehmen drängen in den Markt. Anleger sollten Chancen und Risiken des Fintech-Booms genau abwägen. Der Workshop zeigt auf, wie die neue Anlageklasse effektiv und gewinnbringend in der Vermögensverwaltung eingesetzt werden kann.


Referenten:
Edi Wögerer, Raphael Haldner und Mauro Casellini (Bank Frick)

PwC

«Private Wealth in a modern, tax compliant world»


Global nehmen Länder im Rahmen von BEPS laufend Anpassungen ihrer Steuergesetze vor. Das Netz des automatischen und spontanen Informationsaustausches führt zu einer ungewohnten Transparenz und zunehmenden Meldepflichten. Die Veröffentlichungen von Panama oder Paradise Papers erhöhen das Interesse der Öffentlichkeit an Offshore-Strukturen und führen zu Reputationsrisiken. Welche Strukturen werden den neuen Anforderungen nachhaltig gerecht? Welche Chancen und Risiken ergeben sich daraus?


Referenten:

Dr. Markus Neuhaus und Dr. Marcel Widrig (PwC Schweiz) sowie Martin Meyer (PwC Liechtenstein)

PwC

«FinTech, RegTech and LegalTech»

 

Digitalisierung und Technolgisierung greifen immer tiefer in unser Leben ein. Auch die Finanzindustrie wird davon nachhaltig und tiefgreifend verändert. Was verbirgt sich dabei hinter Akronymen wie FinTech, RegTech, LegalTech, ComplyTech, InsurTech oder SupTech? Sind sie Chance oder Gefahr? Eine Standortbestimmung im aktuellen Nebel zwischen Hype und Realität.

 

Referent:

Dr. Günther Dobrauz (PwC Schweiz)

PwC

«Technology changes everything!?»


Technologiegetriebene Entwicklungen werden den Wettbewerb in den nächsten Jahren massgeblich prägen. Zwei erfolgversprechende Technologien sind „Robotic Process Automation“ und „Process Mining“. Damit lassen sich systemgestützte Standardprozesse in Middle und Back Office Bereichen von Asset Managern und Banken gezielt optimieren. Der Workshop bietet einen praxisnahen Überblick anhand von konkreten Anwendungsfeldern.


Referenten:
Gerald Gonsior (PwC Deutschland) und Sandro Tarchini (PwC Schweiz)

go-top